• Schwimmschule32

Zusammenfassung Hygieneregeln

Eine Zusammenfassung der von uns ausgearbeiteten Hygienemaßnahmen für die Bäder könnt Ihr hier nachlesen:

- Die Wichtigste Information ist, dass Grippe- und auch Coronaviren nach derzeitigem Wissensstand nicht über das Badewasser übertragen werden können. Damit besteht im Schwimmbad kein erhöhtes Infektionsrisiko und es gelten demnach dieselben Vorsichtsmaßnahmen, die in allen anderen öffentlichen Gebäuden auch angezeigt sind.

(http://www.baederportal.com/aktuelles/details/coronavirus-umgang-im-oeffentlichen-badbetrieb-1582804800/)

  • In allen Schwimmbädern ist das Tragen eines MNS Pflicht für alle Erwachsenen. Für Kinder ist das Tragen nicht notwendig.

  • Die MNS sind selbst mitzubringen und werden nicht von der Schwimmschule32 gestellt. Die Pflicht, einen Mundschutz zu tragen gilt überall, außer im Wasser und unter den Duschen. Für Eltern, die Ihre Kinder nur abduschen, gilt die Pflicht auch innerhalb der Duschräume.

  • Die Ankunft vor den Schwimmkursen darf max. 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn erfolgen.

  • Ganz wichtig!! Pro Kind darf es nur eine Begleitperson geben. Diese übergibt das Kind in der Schwimmhalle an die Schwimmlehrer und verlässt dann sofort das Bad und auch das Gebäude. Der Aufenthalt in der Halle und im Gebäude ist nicht gestattet. Es dürfen ausnahmslos keine Geschwisterkinder mitgebracht werden.

  • Die Wegführung wird in Form der "Einbahnstraße"erfolgen. Für jedes Schwimmbad gibt es eine individuell an die vorhandenen Räumlichkeiten angepasste Wegführung. Ein Mitarbeiter der Schwimmschule32 ist jeweils Vor-Ort und weist Euch ein. Dem Mitarbeiter ist unbedingt Folge zu leisten.

  • Abstandsmarkierungen befinden sich auf dem Boden oder an den Wänden.

  • Beim Betreten der Einrichtung/Schwimmbäder stehen Desinfektionsbehälter zur Handdesinfektion bereit.

  • Badebekleidung muss schon zuhause untergezogen werden, um eine möglichst kurze Zeit in der Umkleidekabine zu verbringen, da immer nur eine gewisse Anzahl Personen in die Kabinen dürfen. Es darf keine Kleidung in den Kabinen liegen bleiben.

  • Vor dem Schwimmen ist ein gründliches Abduschen mit Seife erforderlich.

  • Nach dem Schwimmen ist nur ein kurzes Abduschen erlaubt. Föhnen der Haare und Ähnliches ist nicht gestattet.

  • Das Abholen der Kinder aus der Schwimmhalle muss pünktlich und zügig verlaufen, um die Menge der Personen im Raum gering zu halten.

  • Auf das Mitbringen von Speisen und Getränken soll verzichtet werden.

  • Um möglichst zum Vorteil Eurer und unserer Gesundheit zu handeln ist es unbedingt notwendig, den Mitarbeitern der Schwimmschule32 Folge zu leisten.

Nur wenn wir uns alle an die Regeln halten, kann eine Aufnahme des Kursbetriebes gesichert werden. Trotz der vielen Maßnahmen sind wir sicher, gemeinsam mit Euch, wieder wie gewohnt den Unterricht zu gestalten und viel Spaß zu haben.

Das Team der Schwimmschule32

©2019 by Schwimmschule32